Unser Ziel ist ein Attraktives Aichwald 2030
!!!!! Alle Bürger Aichwalds sind aufgerufen mitzumachen  !!!!!!
Nur wer mitspricht, hat etwas zu sagen.
 

 

Ein 2007 aktualisertes Energie-Entwicklungsprogramm finden Sie bei www.Schurwald-SOLAR.de .

Nachfolgend Infos zu Erneuerbaren Energien (EE)
die am 11.11.2001 bei der Feier zum 1jährigen Bestehen der Lokalen Agenda
gegeben wurden:

Saubere Energie - Entwicklungsprogramm für Aichwald
Fossile Brennstoffe haben keine Zukunft (Erdöl, Erdgas, Uran), siehe
 
www.Schurwald-Solar.de .
Wir setzen daher auf 3 Säulen:

  • Energieeinsparung (siehe Seite Negawatts),
  • Energieeffizienz und
  • Erneuerbare Energien.      

Das hat Zukunft! Unser Ziel für 2030

Halb so viel fossile Brennstoffe fürs Heizen,
Halb so viel fossile Brennstoffe für unseren Strom.
Halb so viel fossile Brennstoffe für unsere Kraftstoffe.

Wie kann Aichwald das Ziel erreichen ?
1.Vorbildfunktion der Gemeindeverwaltung
2.Stärkung der Landwirtschaft und Forstwirtschaft durch EE.                       
  Der Landwirt als Energie- und Rohstoffwirt
3.Verbreitung der EE in immer mehr Haushalten
4.Finanzierungskonzepte für Investitionen in EE
5.Preise für motivierende Beispiele in der Gemeinde.

Was können wir Bürger selbst tun?

Info zum derzeitigen Energieverbrauch von Haushalten: 
50% für Heizung
30% für Kraftstoff
20% für Sonstiges

Gliederung: 1= Sofort umsetzbar, da Technologie handelsüblich
                 2= Zukunft

 Was können wir Bürger tun beim Heizen ? :

1=
Vorhandene Häuser isolieren und neue, sparsame
Heizungen einbauen, z.B.
Passivhaus mit Sonnenheizung,
Energiesparhäuser mit Solarheizung oder
Holzheizung oder
Pflanzenölheizung,
Wärmetauscher,
Erdwärmeheizungen,
Mini-Blockheizkraftwerke (BHKW) mit  Pflanzenöl.

2= Brennstoffzellen-Heizung mit Biogas.

Was können wir Bürger tun hinsichtlich Strom ? :

 1=

Sauberen Strom kaufen,
Solar-Strom (Photovoltaik).
Wind-Strom,
Biogas-Strom,
Erdwärme-Strom,   
Biogas-/ Pflanzenöl- BHKW-, Holz-Kraftwerk für Aichwald.

2= Brennstoffzellen- Stromerzeugung mit Biogas.

Was können wir tun hinsichtlich Kraftstoffe:

1=
Bio-Diesel (Diesel aus Pflanzenöl),
Erdgasfahrzeug,
Hybridfahrzeug,
Pflanzenöl als Kraftstoff.

2=
Sauberer Strom fürs Elektro-Auto (Brennstoffzelle)


Weitere Infos finden Sie unter
www.Schurwald-SOLAR.de .

Wenn alle Bürger, alle Schulen, alle Gewerbetreibenden, alle Vereine und die Gemeindeverwaltung zusammen helfen,
werden wir in Aichwald

  • unsere Energieversorgung weiter dezentralisieren,
  • die Ressourcen schonen
  • Emissionen vermeiden können,

 und so können wir die notwendige Energiewende einleiten.


Einladung zur Mitarbeit:
Wie Sie sehen, haben wir einiges bereits in Angriff genommen. Um aber
neue Projekte bearbeiten zu können und bestehende fortzuführen, laden
wir alle Aichwalder Bürgerinnen und Bürger ein,  sich zu engagieren und
bei der Lokalen Agenda aktiv mitzuwirken. Wer jetzt mitspricht, kann etwas
erreichen. Mischen Sie sich ein und gestalten Sie mit uns den
Zukunftsprozeß unserer Gemeinde. Weitere Ideen und Projekte sind
gefragt und warten auf ihre Bearbeitung.
Denn Agenda heißt wörtlich übersetzt: „Was zu tun ist“.

   © Lokale Agenda Aichwald
 



 www.Schurwald-SOLAR.de

Auf der Homepage des Energie-Teams der Lokalen Agenda 
finden Sie interessante Informationen zu Erneuerbaren Energien
und z.B. folgendenThemen:

Was ich selbst für den Klimaschutz sofort tun kann
Schurwald Solar
Energiebedarf
Strom sparen,  Negawatts
Fossile Brennstoffe
Uran und Atomkraft
Saubere Luft und Treibhaus - Klima
Süss - Wasser und Humus
Erneuerbare Energien, NaWaRos
Saubere Energie - Entwicklungsprogramm
Biomasse, Bioenergie
Sauberer Strom, Ökostrom
Strom von der Sonne, Photovoltaik
PV - Gemeinschaftsanlage in Aichwald
Wärme von der Sonne, Solarthermie
Solarbundesliga Aichwald
Neubauten und Passivhäuser
Haus-Modernisierung
Heizungen
Elektrosmog
Autoantriebe, Feinstaub, Car-Sharing
Ökologische Ausflugsziele
Links
Öko-Infos
Öko-Ideen
Info-Schriften
 

 

Und denken Sie bitte daran:
Täglich sterben etwa 25 000 Menschen an Hunger,
auch heute, an diesem Tag! 
Bitte helfen Sie, spenden Sie – für Sie natürlich kostenlos - eine Tasse Reis täglich durch einfaches Anklicken von 
www.thehungersite.com .
Und wollen Sie
www.thehungersite.com zu Ihrer Startseite machen?.